Die Abgeltungssteuer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Gewinner / Verlierer

Was kann Ich tun?



Gewinner nach Einführung der Abgeltungssteuer 2009

Offene Immobilienfonds: Der Verkauf von Immobilien bleibt steuerfrei vorausgesetzt das die Zehn-Jahres-Frist abgelaufen ist und die Gewinne an die Anleger ausgeschüttet werden.

Lebensversicherungen/Fondspolicen: Die Hälfte der Erträge muss auch in Zukunft nur mit dem persönlichen Steuersatz versteuert werden.

Anleihen, Sparkonten, Rentenfonds und Geldmarktfonds: Für Zinsen gilt 25 % Abgeltungssteuer statt des persönlichen Steuersatz von bis zu 45 %.



Verlierer nach Einführung der Abgeltungssteuer 2009

Aktien und Aktienfonds: Dividenden sind in Zukunft voll steuerpflichtig. Bisher ist nur die Hälfte der Dividenden mit dem persönlichen Steuersatz zu versteuern. Zudem sind Spekulationsgewinne mit 25 % Abgeltungssteuer belegt. Die Einjährige Haltefrist entfällt.

Fondssparpläne: Auch hier werden 25% Abgeltungssteuer von den Spekulationsgewinnen abgezogen.

tourist-online - Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Apartments direkt von Privat
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü