Die Abgeltungssteuer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Die Riester-Rente

Was kann Ich tun?

Riester Rente

Die Riester-Rente boomt!
Rund 9,7 Millionen Riesterverträge wurden bis Ende September 2007 abgeschlossen. Da die Riester-Rente von der Abgeltungssteuer nicht betroffen ist und die Grundzulage im Jahr 2008 auf 154 Euro (2007/114 Euro) sowie die Kinderzulage von bisher 138 Euro je Kind auf 185 Euro gestiegen ist, wird die Riester Rente noch attraktiver. Für Kinder die ab 2008 geboren werden, soll die Zulage sogar auf 300 Euro steigen.
Sie können also mit der Riester Rente z.B. von der Union Investment die Abgeltungssteuer umgehen.




Seit die Riester-Rente als staatlich subventionierte Form der Zusatzvorsorge für den Ruhestand eingeführt worden ist, hat sie bei vielen Menschen für Verunsicherung gesorgt. Fakt ist, dass grundsätzlich alle Menschen, die in der gesetzlichen Pflichtversicherung rentenversichert sind, einen Anspruch auf die Riesterförderung haben. Selbständige können diese Unterstützung bei der Vorsorge für die Rente nicht in Anspruch nehmen.

Individuelle Situation prüfen
!

Generell kann keine Empfehlung für oder gegen die sogenannte Riester-Rente abgegeben werden - es muss immer der konkrete Einzelfall analysiert werden, um herauszufinden, ob sich das Modell für eine Person oder Familie auch lohnt oder eher nicht.

Vor- und Nachteile genau abwägen
!

Die private Vorsorge nach dem Riester-System bietet neben den möglichen Förderungen durch den Staat in erster Linie auch Steuervorteile gegenüber einem privaten Vermögensaufbau als Rücklage für das Alter. Riester Rente Nachteile sind beispielsweise aber die relativ niedrigen Zinsen und auch die oft sehr hohen Abschlusskosten, die zu einer Minderung der Gesamt-Rendite
führen.
Referenz:
http://www.meinegeldanlage.com/thema/riester-rente-nachteile.
Wenn es notwendig wird, dass aufgrund einer Änderung der beruflichen oder privaten Situation Verträge bezüglich der Riester Rente geändert werden, können hohe zusätzliche Kosten auf den Versicherungsnehmer zukommen. Da es die Riester-Rente nicht von einer staatlichen Stelle aus zu beziehen gibt, unterscheiden sich die verschiedenen Anbieter am Markt teils sehr stark. Hier kann sich ein genauer Vergleich lohnen, wobei nicht alle Anbeiter ihrer gesetzlichen Pflicht zu einer Aufschlüsselung aller während der Laufzeit anfallenden Kosten zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses exakt nachkommen.

Vorteile für Eltern

Mehr zu diesem Thema
finden Sie im kostenlosen Ratgeber Riesterrente, erhältlich als Gratis-E-book unter
Referenz:
http://www.meinegeldanlage.com/thema/riester

Aufgrund der Riesterförderung Kinderzulage kann sich ein Vertragsabschluss insbesondere für jun
ge Familien mit Kindern lohnen. Die hohen Zulagen stocken die Verzinsung in Bezug auf die Gesamt-Rendite deutlich auf und machen so den langen Anlage-Horizont besonders lohnend. Referenz: http://www.meinegeldanlage.com/thema/kinderzulage-riester

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü